Über uns

Das 2011 gegründete Unternehmen Pharmalp ist eine Schweizer Gesellschaft für Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen und für Patienten.
Der Kanton Wallis hat Pharmalp durch die „Stiftung für Innovation, The Ark“ bei seiner Entwicklung und seinen Forschungsprojekten unterstützt
Der Unternehmensgründer Philippe Meuwly, Doktor der Biologie, verfügt über 12 Jahre Erfahrung im Forschungsbereich der Pflanzenbiologie sowie etwa 15 Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie und wollte Pharmalp gründen, um natürliche und innovative Gesundheitslösungen für Menschen anzubieten, denen ihre Gesundheit und die Prävention am Herzen liegen.

« Wir möchten Menschen begleiten, die Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen wollen, indem wir ihnen natürliche und wirksame Produkte anbieten, die gleichermassen auf die Symptome und ihre Ursachen wirken, damit sie nicht erneut auftreten. Unsere Forschungsarbeiten und unsere Produkte stützen sich auf wissenschaftliche Nachweise der Wirksamkeit und Verträglichkeit, und unsere industriellen Partner wurden mit Sorgfalt ausgewählt. Wir sind stolz auf unsere Schweizer Wurzeln und wollen unseren Produkten die Qualität und Seriosität verleihen, die in der ganzen Welt den Ruf der Schweizer Unternehmen begründen. ».

Philippe Meuwly, President und CEO von Pharmalp SA

Unsere mission

Gesundheit, Innovation und Wirksamkeit sind zentrale Elemente unserer Anliegen. Wir möchten die Bereitstellung von natürlichen und innovativen Gesundheitslösungen für Menschen, die sich um ihre Gesundheit kümmern und sich dabei von ihrem Apotheker oder Fachleuten aus dem Gesundheitswesen beraten lassen, unterstützen.


Die von uns entwickelten Lösungen wirken vor allem bei gastro-intestinalem Ungleichgewicht auf die Abwehrkräfte des Immunsystems, um das Wohlergehen unserer Verbraucher zu verbessern und dauerhaft zu unterstützen:

  • Bakterienstämme, Schlüsselakteure für die Gesundheit unserer Mikrobiota
  • Extrakte aus alpinen Pflanzen und Phytotherapieprodukte, die aufgrund ihres Nutzens für unser Wohlbefinden ausgewählt wurden

Pharmalp beschreitet künftig auch einen Weg der Verantwortung für die Gesellschaft und die Umwelt durch bewusste Entscheidungen, die sich positiv auf die Gesellschaft auswirken. Beispiele hierfür sind: 

  • die Zusammenarbeit mit der Schweizer Stiftung Polyval (www.polyval.ch) für die Verpackung der Produkte. Bei dieser Stiftung handelt es sich um ein soziales Unternehmen mit industrieller Tätigkeit, das gemäss den GMP-Normen von Swissmedic akkreditiert ist;
  • die Einrichtung von Büros und Labors im PhytoArk von Conthey (Wallis, Schweiz) in einem Gebäude, das gemäss den Minergie-Normen erbaut wurde und mit Solarpaneelen ausgestattet ist.

Unsere Forschung und Entwicklung

Eines der Ziele von Pharmalp ist es, Gesundheitslösungen anzubieten, die gleichermassen auf die Ursache und die Häufigkeit alltäglicher gesundheitlicher Beschwerden ausgerichtet sind.


Mit dieser Zielsetzung treiben wir intern die Entwicklung von Lösungen für die Gesundheit voran, die auf der wissenschaftlichen Validierung und der nachgewiesenen Wirksamkeit unserer Produkte basieren.

Die Forschungen werden in Partnerschaft mit der Abteilung für Biowissenschaften der Fachhochschule Westschweiz-Wallis (HES-SO Vs), der Schule für Pharmazie Genf-Lausanne, der Schule für Pharmazie der Universität Basel und der medizinischen Fakultät der Universität Freiburg durchgeführt. Unsere Projekte werden aktiv durch den Kanton Wallis über die „Stiftung für Innovation The Ark“ und durch die Schweizerische Eidgenossenschaft über deren Kommission für Technologie und Innovation (CTI/KTI) unterstützt.

Mehr Informationen auf : http://www.theark.ch/fr/